Einige Fehler, die der Online-Reputation Ihres Unternehmens schaden können

Der Aufbau eines guten Rufs braucht Zeit, manchmal sogar Jahre, aber die Realität ist, dass es sehr einfach ist, ihn zu zerstören. 

Es ist daher sehr wichtig, nicht nur ständig daran zu arbeiten, sondern auch immer den Zustand und die Entwicklung unseres Rufes zu analysieren, um mögliche Fehler kontrollieren und verhindern zu können.  

Im Folgenden gehen wir auf einige der Fehler ein, die, obwohl sie scheinbar klein sind, sehr häufig vorkommen und den Online-Ruf eines Unternehmens verschlechtern können. 

Verwirrende Nachrichten auf unserer Website verwenden 

Jedes Unternehmen ist anders, und so ist auch seine Kundschaft. Heutzutage wenden viele Unternehmen überzeugende Schreibtechniken an, d. h. Schreiben, das darauf abzielt, den Kunden zu einer bestimmten Handlung zu bewegen. 

Diese Techniken sind sehr nützlich, aber wenn Sie sie pauschal und ohne Anpassung an Ihr Publikum einsetzen, kann das dem Ruf Ihres Unternehmens schaden. 

In diesem Sinne werden potenzielle Kunden nicht nur verwirrt sein, sondern die mit dieser Technik verfolgte Überzeugungsarbeit wird kein oder sogar das gegenteilige Ergebnis haben. 

Daher ist es sinnvoll, unser Publikum zu kennen, um die Botschaft, die wir übermitteln wollen, anzupassen und seine Aufmerksamkeit zu gewinnen, indem wir uns auf die Aspekte konzentrieren, die unsere Kunden wirklich interessieren, je nachdem, in welchem Bereich oder Sektor wir tätig sind. 

Wir müssen bedenken, dass es nicht dasselbe ist, Kunden anzusprechen, die Elektrogeräte kaufen wollen, als solche, die Häuser auf dem Land mieten wollen. 

Nicht ehrlich zu Ihren zukünftigen Kunden sein 

Obwohl wir mehr Umsatz wünschen, sollten wir uns nicht darauf konzentrieren, mit allen Mitteln mehr Umsatz zu erzielen. Wir müssen unseren zukünftigen Kunden gegenüber ehrlich sein und dürfen keine Ausdrücke oder Aussagen verwenden, die irreführend sein könnten. 

Es ist klar, dass wir die positiven Aspekte oder Errungenschaften unseres Unternehmens hervorheben müssen, aber wir müssen dies auch auf korrekte Art und Weise tun, ohne zu einer möglichen Täuschung Anlass zu geben. 

Stellen Sie sich zum Beispiel einen Anwalt vor, der auf kein Rechtsgebiet spezialisiert ist, aber glücklicherweise mehrere Jahre lang an Scheidungen gearbeitet hat. Wenn Sie für diesen Aspekt werben wollen, ist es immer zutreffender zu sagen, dass Sie über umfangreiche Erfahrung mit Scheidungen verfügen, als zu sagen, dass Sie sich auf Scheidungen spezialisiert haben. 

Diese Art von Äußerungen wecken bei unseren zukünftigen und gegenwärtigen Kunden Erwartungen, die, wenn sie enttäuscht werden, das Gefühl von Täuschung oder Betrug hervorrufen.  

Daher ist es immer besser, ehrlich zu sein, aber mit ein wenig Fantasie, um sich von der Masse abzuheben und Kunden anzuziehen. 

Keine Zeit für Ihre visuelle Identität 

Unsere Website ist das Schaufenster unseres Unternehmens, während das Web die Straßen und Wege sind. Daher ist es sehr wichtig, dass wir uns um unsere visuelle Identität kümmern.  

Wir müssen von der Redewendung ausgehen, dass von einem Produkt zu einer Person "es zuerst durch die Augen eintritt". Wenn wir also so viel Wert auf unser persönliches Erscheinungsbild legen, wie könnten wir uns dann nicht auch um das Erscheinungsbild unseres Unternehmens kümmern? 

Aus diesem Grund und entgegen der Meinung vieler Menschen ist es notwendig, in Webdesign und ggf. in eine Neugestaltung zu investieren. Wenn wir das nicht tun, kann das in den Augen unserer Kunden ein falsches Bild von unserem Unternehmen erzeugen. 

Außerdem können wir dadurch im Vergleich zu den Konkurrenten, die in ihre visuelle Identität investieren und daran arbeiten, auf die letzten Plätze verwiesen werden.  

Kritik ignorieren 

Negative Bewertungen sind nicht zu begrüßen, aber wir dürfen nicht vergessen, dass jedes Unternehmen oder Geschäft im Internet der Möglichkeit ausgesetzt ist, Kommentare und Kritik zu erhalten. 

Wenn Sie jedoch mit einer solchen Situation konfrontiert werden, ist es am besten, respektvoll zu reagieren und darüber hinaus mögliche Lösungen anzubieten. Diese Haltung erzeugt bei den Kunden ein Gefühl der Sicherheit und Zuverlässigkeit, da sie verstehen, dass Sie sie nicht im Stich lassen werden, auch wenn etwas schief geht, sondern dass Sie versuchen werden, ihnen auf jede erdenkliche Weise zu helfen. 

Wird diese Kritik hingegen ignoriert oder mit einer defensiven oder aggressiven Haltung beantwortet, kann dies den Eindruck eines mangelnden Interesses Ihrerseits oder sogar den Eindruck von Arroganz vermitteln. 

Daher ist es nicht schwer, einen guten Online-Ruf aufrechtzuerhalten, solange Sie ein wenig Zeit in Ihr Unternehmen investieren, denn eine einfache, kleine Maßnahme kann Ihnen eine Menge Schaden ersparen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch
Unmittelbar online

Und wählen Sie die negativen Inhalte, die Sie entfernen möchten

Chat öffnen
Brauchen Sie Hilfe?
Hallo 👋
Wie können wir Ihnen helfen?